MENU

Donnerstag, 10. Dezember 2020

Kostka Stiftung spendet für kranke Kinder und ihre Familien

5.000 Euro für Kinderintensiv- und Frühgeborenenstation und Villa Kunterbunt

Voller Stolz und Dank haben der erste Vorsitzende des Vereins Villa Kunterbunt e.V., PD Dr. med. Wolfgang Thomas, und der stellvertretende Vorsitzende, Dr. med. Christoph Block, die Spende  der Ernst & Ingrid Kostka Stiftung in Höhe von 5.000 Euro  entgegengenommen. Überbracht haben die Spende Gabriele Grün und Dr. med. Gerd Lenninger vom Vorstand der Stiftung.

Seit vielen Jahren unterstützt die Kostka Stiftung mit Spenden das Nachsorgezentrum Villa Kunterbunt sowie die Kinderintensiv- und die Frühgeborenenstation. Viele wichtige Projekte konnten dadurch umgesetzt werden. Wir sagen Danke im Namen aller Mitarbeiter der Villa Kunterbunt sowie im Namen unserer über 750 erkrankten Kinder und deren Familien.

Foto: SWR