MENU

Dienstag, 16. Juni 2020

Radeln für den guten Zweck

Spendenaktion zum Mitmachen am 21. Juni

Sehr gerne informieren wir an dieser Stelle über die Spendenaktion, die ein junger Diabeteiler ins Leben gerufen hat. Lesen Sie selbst seine Beweggründe und wie Sie mitmachen können:

"Seit meiner Jugend bin ich Typ 1 Diabetiker. Jeder, der mich kennt weiß, dass ich damit sehr gut zurecht komme und ich meinen Diabetes im Griff habe. Leider geht es nicht allen Diabetikern so. Gerade die Anfangszeit ist oft für die Betroffenen und deren Familien nicht einfach. In ganz jungen Jahren fällt es schwer seinen Körper richtig zu verstehen. Dinge, die für andere Kinder ganz normal sind, sind für einen manchmal tabu und dann muss man sich auch noch täglich mehrmals spritzen oder hat permanent eine kleine Maschine an sich hängen. In der Jugend, wenn die Freunde feiern gehen, muss man sich auch mal zurückhalten und kann die Vorzüge des Erwachsenwerdens nicht so auskosten, wie andere es vielleicht tun.

Weil viele auf diesem Weg Hilfe benötigen, möchte ich euch heute bitten, Teil meiner Spendenaktion für die Villa Kunterbunt in Trier zu werden.

Die Villa Kunterbunt ist ein Nachsorgezentrum für krebs-, chronisch- und schwerkranke Kinder und deren Familien. Auch ich wurde hier bei meinen ersten Schritten als Diabetiker sehr gut begleitet. Der Villa Kunterbunt e.V. finanziert sich fast ausschließlich über Spenden.

Durch ein Starkregenereignis im Juli 2019 wurde der Keller der Villa Kunterbunt vollständig überflutet.
Hier befand sich die liebevoll eingerichtete Werkstatt der Ergotherapeuten. Das Wasser drückte sich nach oben und stand fast kniehoch. Ausgestattet waren die Räume mit vielen Werkzeugen, Möbeln und Maschinen, die durch das Wasser unbrauchbar wurden und entsorgt werden mussten. Die Versicherung hat die Kosten teilweise übernommen, allerdings fehlt es weiterhin an vielen der notwendigen Materialien, Werkzeugen und Maschinen.

Das möchte ich ändern! Und ich hoffe dabei auf eure Hilfe!

Die Spendenaktion: Anlässlich des längsten Tages des Jahres am 20.06. werde ich bei Sonnenaufgang auf mein Rad steigen und bis Sonnenuntergang möglichst viele Kilometer zurücklegen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr pro gefahrenem Kilometer Geld spendet.

Wie geht das?

1. Link öffnen:
https://www.betterplace.org/de/projects/81938?utm_campaign=user_share&utm_medium=ppp_stats&utm_source=Link
2. Hier auf Facebook oder in dem Projekt auf betterplace.org in die Kommentare schreiben, wie viel ihr pro Kilometer spenden möchtet.
3. Die erzielten Kilometer abwarten
4. Spenden!

Ein Rechenbeispiel: Ich fahre 250 km, ihr spendet 0,05€ pro Kilometer, dann freut sich die Villa Kunterbunt über 12,50 €.

Natürlich geht auch ein Festbetrag :)

Jetzt seid ihr an der Reihe: Spendet was das Zeug hält! Und wenn euer Geldbeutel aktuell nicht so viel hergibt, dann TEILT meinen Beitrag?? Vielleicht findet sich ja der ein oder andere, der gerne helfen möchte und kann!

Am 20.06. heißt es dann für mich: Ab aufs Rad ??????, strampeln und am besten nicht mehr aufhören!
Danke für eure Unterstützung!????

Den neusten Stand gibt es jederzeit auf https://www.instagram.com/fabitype1/"