MENU

Montag, 12. November 2018

Nachsorgezentrum Villa Kunterbunt in vollem Umfang für alle Erkrankungsgruppen Ansprechpartner!

Liebe Familien, sehr geehrte Spender und Sponsoren, liebe Kooperationspartner und Fördervereine,

 

wie Sie eventuell schon aus den Medien erfahren haben, gibt es  aktuell Einschränkungen für stationäre Aufnahmen von Kindern und Jugendlichen mit bösartigen Erkrankungen im  Klinikum Mutterhaus. Das hat in erster Linie mit dem bestehenden Fachkräftemangel  zu tun, der überall in Deutschland immer spürbarer wird, betrifft jedoch  nicht die Arbeit unseres Nachsorgezentrums Villa Kunterbunt. Wir stehen weiterhin allumfassend mit allen Angeboten für unsere Erkrankungsgruppen und deren Familien zur Verfügung. Auch die bestehende ärztliche onkologische Nachsorgesprechstunde in der Villa ist gewährleistet und nicht in Gefahr. Die Vernetzung zu allen Kooperationspartnern und Fördervereinen ist davon unbeeinflusst. Bitte halten Sie uns auch in schweren Zeiten bei der stationären Versorgung unserer Patienten die Treue und unterstützen weiterhin unsere so wichtige Arbeit im Nachsorgezentrum. Wir arbeiten gemeinsam mit Hochdruck daran, dass in Zukunft auch der stationäre Versorgungsauftrag für krebserkrankte Kinder und Jugendliche und deren Familien wieder gelingen wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Villa Kunterbunt Trier