MENU

Montag, 18. Dezember 2017

Die Benefizradler spenden 2.000 Euro

Wenn die Freiluftsaison der Benefizradler beendet ist...

Wenn die Freiluftsaison der Benefizradler beendet ist, zieht es Sie in die Halle. Zum 5. Male stand das
große Benefiz-Hallenturnier vom 15 bis 17 Dezember im EVENTUM in Wittlich auf dem Programm und
ist schon Tradition geworden. In der fünften Auflage wurden wieder fast 100 Teams, darunter 50 Jugend-
Mannschaften von den Bambinis bis zu den D-Junioren neben dem sportlichen Erfolg vor allem um die
Hilfe für ihresgleichen, die nicht wie sie auf der Sonnenseite des Lebens stehen, dem runden Leder nach
laufen. Schirmherr der Veranstaltung ist Uwe Heinsdorf, ehemaliger Spieler des FSV Salmrohr, der das
Team Kicker gegen Krebs gründete, und mit Benefiz Spielen Spenden für die Krebsgesellschaft Trier in
der Region sammelt, und seit Jahren immer mit seinem Team bei uns zu Gast war. Den Erlös spendeten Sie in 2017 zu je 20% an den Kinderschutzbund Mehrgenerationenhaus und dem Elternkreis behinderter Kinder in
Wittlich, sowie der Villa Kunterbunt, der Nestwärme, sowie der Krebsgesellschaft Trier ( um das Team
von Uwe Heinsdorf -- Kicker gegen Krebs ). Insgesamt konnten durch das Turnier 12.000,00€ für die gute Sache eingespielt werden. Bei der Spendenübergabe war Julia Böhm für den Villa Kunterbunt e.V. persönlich vor Ort und nahm mit großem Dank die Spende in Höhe von 2.000,00€ entgegen.