MENU

Donnerstag, 04. November 2010

Jubelpaar Pauly spendet 2500 Euro

Horst und Sieglinde Pauly verzichten auf Sachgeschenke zur goldenen Hochzeit und spenden...

Horst und Sieglinde Pauly verzichten auf Sachgeschenke zur goldenen Hochzeit und spenden 2500 Euro an die „Villa Kunterbunt“
Kirf/Trier. Wie tief das Loch ist, in das Eltern und Geschwister fallen, wenn bei einem Kind Krebs festgestellt wird, musste vor vier Jahren Familie Pauly erfahren. Damals wurde bei der 11-jährigen Enkeltochter Dana Lymphdrüsenkrebs festgestellt. Hilfe fanden Dana und ihre Familie in dieser Zeit in der Villa Kunterbunt in Trier. „Für uns war es besonders wichtig, dass die Unterstützung nicht nach der Therapie abriss, sondern wir auch heute noch Zuspruch vom Team der Villa Kunterbunt erfahren.“, erzählt Mutter Eva Pauly. Gerade diese Nachbetreuung liegt Dr. Christoph Block, Leiter der Villa Kunterbunt, und seinen Mitarbeitern am Herzen. „Die ganzheitliche Betreuung kann jedoch nur über Spenden finanziert werden.“, so Block. Das wissen auch die Paulys. Zu ihrer Goldenen Hochzeit wünschten sich Danas Großeltern Horst und Sieglinde Pauly nichts als Geldgeschenke. 2500 Euro kamen zusammen, die sie jetzt an die Villa Kunterbunt spendeten. (VAK)