MENU

Freitag, 17. Dezember 2010

Der Barbiersalon in Ferschweiler

Feier zur 17-jährigen Wiedereröffnung

Der Barbiersalon Roland Schmitt wurde am 25.09.1993 wiedereröffnet. Seitdem können sich hier samstags vormittags Herren die Haare und Bärte schneiden lassen; Frauen haben nur beschränkt Zutritt. Am 25.09.2010 wurde nun zur Feier der 17-jährigen Wiedereröffnung (Originalton Barbier Schmitt: „20 oder 25 Jahre kann doch jeder, wir feiern 17 Jahre, basta!“)  eingeladen.

Das Motto der Veranstaltung: gesamter Erlös zu Gunsten der Villa Kunterbunt (Nachsorgezentrum für krebs-, chronisch- und schwerstkranke Kinder und deren Familien in der Region Trier). Am Bierstand, an der Verpflegungsstation, bei diversen Unterhaltungsspielen sowie durch eine  Verlosung und Spenden kamen € 3.133,22 zusammen.

Dieser Betrag, durch weitere Spenden auf € 3.500,-- aufgestockt, wurde kürzlich der Villa Kunterbunt, vertreten durch Irmgard Groß und Christine Wirtz, im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Friseursalon übergeben.

Bereits im Jahre 2009 hatte die Thekenmannschaft, das HSTZA-Team (HaarSchneideTeilZeitAkteur), durch ein Benefiz-Spiel gegen die Traditionsmannschaft von Eintracht Trier € 1.600,-- erspielen und an die Villa K. überreichen können.

Auch für die Zukunft sind noch weitere Aktionen „für den guten Zweck“ geplant; unter anderem ist ein Würfelturnier angedacht, außerdem hat sich der Barbier leichtsinnigerweise auf eine Laufwette eingelassen. Genaue Einzelheiten hierzu stehen leider noch nicht fest.

Im Barbiersalon steht dauerhaft ein vom Team des Salons entworfenes und selbstgebautes Spendenhaus der Villa Kunterbunt, welches regelmäßig mit Trinkgeldern „gefüttert“ wird.

Die Villa Kunterbunt sagt von ganzem Herzen Danke für das große Engagement und freut sich auf die nächste schöne Aktion!

Bis dahin  wünscht das Team der Villa Kunterbunt schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2011